Refugee Law Clinic Bayreuth

Refugee Law Clinic – Beratung für Geflüchtete

Der Standort Bayreuth öffnet ab dem WS 2016/17 die Beratung für Geflüchtete und konzentriert sich dabei zunächst auf zivilrechtliche Fragestellungen (etwa arbeitsrechtliche oder gesundheitsrechtliche Bereiche), bis unsere derzeit etwa 15 interessierten Berater_innen bereit sind, auch Einzelberatung mit aufenthaltsrechtlichen Bezügen anzubieten.

Wir verstehen uns dabei nicht als Konkurrenz zu Fachanwält_innen oder zu den bestehenden Angeboten der Caritas oder anderen gemeinnützigen Vereinen, die mit Geflüchteten arbeiten. Im engen Kontakt mit Bunt statt Braun e.V., die die Gemeinschaftsunterkunft hier in Bayreuth betreuen, und anderen Initiativen um die Belange Geflüchteter wollen wir in unserem (zukünftigen) Fachbereich einen Beitrag leisten und gleichzeitig wertvolle Erfahrungen zu Beratung, aber auch durch die Begegnung mit Geflüchteten sammeln.

Der Weg dorthin

Im kommenden WS wird erstmals eine Ringvorlesung zum Thema Flucht und Asyl an der Universität Bayreuth stattfinden, in der unser Team sich vor allem zu rechtlichen aber auch anderen Aspekten weiterbilden kann.

Bereits im Vorfeld fanden drei Workshops (Einführung in das Asylrecht, Gesundheitsversorgung von Geflüchteten, Beratungspraxis) zum Einstieg in das Gebiet des Ausländerrechts statt, zumal dieses nicht um Ausbildungsprogramm der Universitäten vorgesehen ist. Damit die Beratung für Geflüchtete auch nach der ersten Generation der Berater_innen angeboten werden kann, wird derzeit ein langfristiges und kontinuierliches Ausbildungskonzept erarbeitet.

Falls Du dich bei uns ehrenamtlich engagieren möchtest, wende dich mit deiner Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Übersicht über die bisher erbrachten Leistungen, inbs. die erfolgreich abgelegten Zwischenprüfungen) an bayreuth@lawandlegal.de. Gute Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für eine Aufnahme in unser Team.

Zur Bewerbung werden benötigt:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Übersicht über die bisher erbrachten Leistungen, insb. die erfolgreich abgelegten Zwischenprüfungen

Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth

Als internationale und weltoffene Bildungseinrichtung wollen wir passgenaue Angebote schaffen, die bei der Integration der neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger hilfreich sind. Das Projekt von Law&Legal Bayreuth ist dabei ein wertvoller Baustein und ergänzt unser Engagement für Geflüchtete im besonderen Maße.